Mama-Kind Training

Ein Punkt beim Thema Bewegung liegt mir besonders am Herzen, nämlich, dass Kinder mit viel Bewegung aufwachsen, deshalb auch das Mama-Kind-Workout. Natürlich kann es auch mit dem Papa oder der Oma gemacht werden ????

Während ich mich (vor Corona-Zeiten) auf verschiedene Trainingseinheiten vorbereitet habe, hat mein kleiner Sohn einfach oft mitgemacht. Vor allem haben ihm Übungen Spaß gemacht, die Tiere nachahmen, z.B. einen Esel oder einen Frosch. Klar – da hat er einen Bezug dazu!

Noch dazu bin ich während der Corona Krise von Freunden darauf angesprochen worden, was ich mit meinem Sohn mache, wie ich ihn bei Laune halte. Bewegen ist für mich sehr wichtig, natürlich auch bei meinem Sohn. Deshalb mache ich oft spaßhalber Übungen mit ihm – es tut mir gut, weil ich mich bewege, aber auch ihm, weil wir etwas zusammen machen.

Letzteres ist total wichtig – Zeit mit deinem Kind / deinen Kindern verbringen, das auch noch Spaß macht! Es gibt Zeiten, in denen einem vielleicht irgendwann mal die Ideen ausgehen, deshalb gibt es von mir einige Denkanstöße in diesem kurzen Workout.

Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar